Kreditkarten als Zahlungsmethode

Kreditkarten gibt es schon seit über 60 Jahren und man kann mit ihr bargeldlos und online sehr leicht und schnell bezahlen. Die kleine Plastikkarte ist 0,76 mm dick, 85,60 mm lang und 53,98 mm breit. Dies ist so von der internationalen Organisation für Normung bestimmt und muss eingehalten werden. Alle Kreditkarten haben somit exakt diese Maße. Es gibt natürlich unterschiedliche Anbieter wie VISA, Mastercard, American Express oder Diners Club. Mit Kreditkarten kann man je nachdem, wie hoch der Verfügungsrahmen ist, Einkäufe tätigen ohne das Geld wirklich zu besitzen. Es wird mit einem „Kredit“ bezahlt. Diese Methode der Bezahlung hat sich sehr gut etabliert, da sich viele Menschen etwas leisten möchten und in dem Moment leider das Geld nicht besitzen.

Abrechnung und Funktionsweise!

Es gibt unterschiedliche Formen und Funktionen von Kreditkarten. Bei uns in Deutschland kommen meistens die „Charge Cards“ zum Einsatz. Bei diesen Karten summieren sich die Beträge und werden dann einmal im Monat vom verbundenen Girokonto abgebucht. Es wird also ein Kredit ausgelegt, bis man diesen wieder beglichen hat. Mit einer „Debit Card“, wird direkt vom verknüpften Kreditkarten oder Giro-Konto abgezogen. Hier wird also kein Kredit gewährt und man bezahlt einfach mit dem vorhandenen Guthaben. Beispiele hierfür sind die Visa Card der ING oder die Net+ Karte von Neteller. Die klassische „Credit Card„ ist eine Karte, die man bis zum vereinbarten Limit überziehen kann und wie man möchte abbezahlt. Wer man aber einen Kredit nicht vollständig zurückzahlen kann, hat die Option den Kredit mit gemütlichen Monatsraten zu tilgen. Dieser zieht aber meistens hohe Zinsen mit sich, die man draufzahlt.

Wie man sehen kann, gibt es doch schon so einige Typen von Kreditkarten. Wenn man z.b. eine Investition tätigen muss und das Geld aber erst in 2 Wochen bekommt, ist mit einer Charge Card gut bedient. Wer die Kreditkarte aber rein für Urlaubs zwecke benutzen will und genug Geld auf dem Girokonto besitzt, kann gemütlich die Debit Card nutzen. Das Geld wird dann direkt vom Girokonto abgebucht und es fallen keine Kosten mehr an, da dieser Dienst meist kostenfrei ist. Für größere Summen ist die Anschaffung einer klassischen „Credit Card“ wohl am besten. Hiermit kann man große Summen bezahlen und diese in gemütlichen Monatsraten wieder abbezahlen. Idealerweise kann man den vollen Betrag sofort tilgen, um hohe Zinsen zu vermeiden.

  • Zusammenfassend: Charge Card: Umsätze werden einmal im Monat vom verknüpften Girokonto abgezogen.
  • Debit Card: Funktioniert wie eine EC-Karte – Beiträge werden direkt vom Girokonto abgebucht.
  • Credit Card: Zu zahlende Beträge werden entweder direkt oder in Raten mit dem Girokonto verrechnet.
  • Prepaid-Kreditkarte: Muss mit Geld aufgeladen werden – ist diese leer, kann kein Einkauf erfolgen.
  • Die Gebühren sind total unterschiedlich und kommt auf die herausgebende Bank an. Manche Banken bieten sehr gute Konditionen und niedrige Zinsen an und andere Banken verlangen sehr hohe Gebühren. Man sollte beim Anlegen einer Kreditkarte auf jeden Fall darauf achten sich verschiedenste Banken herauszusuchen und diese zu vergleichen.
Sicherheit!

Wer eine Kreditkarte besitzt, sollte auch dafür sorgen, dass sie sicher aufbewahrt wird und nicht in falsche Hände gerät. Wir haben für Euch die wichtigsten Sicherheitsmerkmale einer Kreditkarte gesammelt und geben Euch anschließend Tipps für einen sicheren Umgang mit der Kreditkarte.

  • Unterschrift: Die Unterschrift macht es dem Dieb der Karte schwerer diese auch zu nutzen.
  • EMV- Chip: Ein EMV-Chip macht den Einsatz von Kartendubletten schwerer. Durch den Chip werden die Kartendaten sicher übertragen.
  • Hologramm: Hologramme sind sehr schwer zu fälschen, da sie sehr aufwendig gemacht sind.
  • Versteckte Schrift: Unter UV-Licht werden bei Mastercard die Buchstaben „M“ und „C“ sichtbar, bei der American Express erscheint das Wort „Amex“ und bei der Visa ist eine Taube zu sehen.
  • PIN: Man muss immer öfter eine PIN auch zum Einkaufen eingeben. Somit sollen Betrüger schwerer an das Geld kommen.
  • Dies sind Merkmale die physisch sind. Wenn man online bezahlt, sollte man darauf achten seine Kreditkartennummer und den CVC Code nur auf seriösen Seiten einzugeben. Heutzutage muss man aber noch einen extra Code eingeben, den man auf sein Handy bekommt. So schützen Unternehmen wie VISA oder Mastercard Ihre Kunden.
Allgemeines über Kreditkarten!
  • Kreditkarte und PIN getrennt voneinander aufbewahren
  • Notrufnummer für die Sperrung der Karte : 116 116
  • Kreditkarte sofort nach Erhalt unterschreiben
  • Kontrolle der Kreditkartenabrechnungen
  • Nur in seriösen Shops mit dem TÜV Siegel oder Trusted Shops Siegel bezahlen.
  • Niemals auf Phishing Mails hereinfallen, die Eure Daten herauslocken möchten.
  • Rechner mit Virenscanner oder Firewall vor schädlichen Programmen schützen.
Kreditkarten im Bereich Online Casino!

Kreditkarten werden in Online-Casinos sehr gerne genutzt. Es ist sehr einfach, damit Geld auf das Konto einzuzahlen um sofort spielen zu können. Selbst, wenn man das Geld nicht besitzt, kann man es einzahlen und später wieder ausgleichen. Genau das ist auch die Gefahr die wir hier sehen. Benutzt die Kreditkarte definitiv nicht in Online-Casinos, wenn Ihr kein Guthaben darauf habt. Seid vernünftig und geht verantwortungsvoll damit um. Setzt Euch Limits und spielt, wenn Ihr es Euch auch leisten könnt. Wir empfehlen deshalb die Kreditkarte zum Einzahlen nur den Leuten die damit auch einen verantwortungsvollen Umgang haben. Falls Ihr Euch nicht kontrollieren könnt, solltet Ihr Abstand von dieser Bezahlmethode halten.

Fazit zu Kreditkarten!

Abschließend können wir Euch empfehlen ein gutes Kreditinstitut aufzusuchen, falls Ihr Interesse an einer Kreditkarte habt. Die Konditionen und Gebühren sind hierbei sehr wichtig. Wir finden, dass Kreditkarten immer eine gute Lösung sind um Engpässe oder sonstiges zu überbrücken oder um einfach mal mehr finanziellen Spielraum zu haben. Falls Ihr jedoch ein Problem im Umgang mit dem Geld habt aufgrund des Spielens, so solltet Ihr lieber auf andere Methoden, die wir für Euch vorbereitet haben, ausweichen. Die Nutzung einer Kreditkarte setzt nämlich einen verantwortungsvollen Gebrauch voraus.

Jetzt 10€ Gratis + 200% Bonus sichern